Über 300 Kinder mit ihren Eltern und Großeltern sind in das Konzert gekommen und möchten Daniel Kallauch mit WILLIBALD erleben.

Viele davon sind mit dem Busshuttle gekommen.

Nach der Begrüssung von Pfr. Thomas Breitkreuz aus Dietenheim, der das Familienprogramm der Zeltkirche zusammen mit Michaela Heger und Rosi Hörmann und vielen  Mitarbeiter/innen leitet hat Daniel Kallauch mit Liedern das Konzert begonnen.

Die Zuschauer erleben einige neue, aber auch bekannte und beliebte Lieder von Daniel Kallauch. Es wird viel zusammen gesungen, gelacht und auch die Herzen berührt.

Der Spaßvogel Willibald  – Liebling aller Kinder – gerät mal wieder in eine Krise. Das Leben läuft nicht so, wie er es sich wünscht und vorstellt. Wie geht er mit Niederlagen und Problemen um?

Daniel Kallauch will die Kinder und Familien stärken und ihnen sagen: Ihr schafft es gemeinsam und miteinander. Ihr seid nicht alleine. Gott steht euch zur Seite.

Ja, Willibald hat dann natürlich wieder viel Quatsch gemacht und hat sich aber auch ganz ernsthaft  für einen Musicalauftritt vorbereitet. Leider hat es für ihn nicht gereicht und er wurde nicht als Sänger genommen. Er war natürlich sehr enttäuscht.

Manche Vorhaben die sich Kinder und Erwachsene vornehmen klappen einfach nicht. Und auch in unseren Familien geht nicht alles gut und manchmal schief.

Aber Gott möchte uns stark machen. Kinder und Erwachsene. Er ist für alle da die ihm vertrauen.

Im Anschluss gab es Getränke und Kuchen für alle. Die Kinder konnten mit ihren Eltern bei einem Gewinnspiel mitmachen und Bücher und CD`s kaufen und wer möchte, konnte ein Autogramm von Daniel Kallauch bekommen.

 

Bildnachweis: Inge Paal, Marion Müller

„Familien-Mitmach-Konzert“: mit Daniel Kallauch