Zum Abschluss der Zeltkirche in Balzheim wurde zu einem Ökumenischen Festgottesdienst unter der Leitung von Pfr. Gerhard Bundschuh (Kath. Kirche Dietenheim) und mit Pfr. Thomas Breitkreuz (Ev. Kirche Dietenheim) eingeladen. 660 Besucher folgten der Einladung ins Zelt.
Zeltkirchenpfarrer Thomas Wingert (Sulz a. Eck) hielt die Predigt, die jedoch keinen Abschluss der Zeltkirchentage zum Inhalt hatte, sondern die Aufgabe das Gehörte und Erlebte über den Glauben während der Zelttage weiter zu tragen und zu verkünden in den Alltag aller einzelnen Besucher, in die Familien, Arbeitsplätze, Vereine, …
Die Kirchenchöre Kirchberg und Dettingen unter der Leitung von Monika Härle und Daniel Gräser (Begleitung am Piano) übernahmen zusammen mit dem Posaunenchor Wain und Dietenheim unter der Leitung von Markus Schließer die musikalische Begleitung. Zum Ende des Gottesdienstes dankte Matthias Knecht (KGR und 1. Vorstand Zeltkirche Balzheim) allen Anwesenden, allen insgesamt 8585 Besuchern und allen ca. 200 Mitarbeitern und Helfern herzlich für die gelungenen 37 Veranstaltungen. Unter dem Segen Gottes wünschen sich die Verantwortlichen, dass das Erlebte im Iller- und Weihungstal und in den Herzen weiterwirkt und es weitere verbindende Veranstaltungen aus dem ökumenischen Projekt entstehen mögen.

Bildnachweis: Willy Paal

Festgottesdienst